15.11.2013

die Maschine ist tot - es lebe die Maschine

Nach 18 Jahren tapferen Nähens machte meine alte treue Nähmaschine neben verschiedenen kleineren Macken, an die ich mich mit der Zeit gewöhnt hatte, immer lautere Nähgeräusche. Es musste wohl entweder in einen sehr guten Gehörschutz oder eine Reparatur investiert werden.
Ich entschloss mich zu zweitem in der Werkstatt meines Vertrauens. Doch statt wie erwartet eine schön wiederhergestellte Maschine abzuholen, sagte man mir, dass die alte im Grunde total verschlissen sei.  Eine Reparatur würde sich - wenn überhaupt noch Ersatzteile zu bekommen wären - nicht mehr lohnen. Ein mittlerer Schock! Ausgerechnet jetzt -  im beginnenden Weihnachtsgeschäft!
Eine Freundin half mir mit einer Leihmaschine über die Runden, aber es half nichts - ein neues Abeitsgerät musste her -  tadaa (rechts auf dem Bild)!!:


Es ist alles noch etwas ungewohnt - aber wie herrlich leise sie näht - und ich liebe den Fadeneinfädler, was für eine tolle Erfindung!
Zum  Eingewöhnen habe ich zuerst ein paar kleine Engel-Anhänger genäht. Es klappt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Gesamtzahl der Seitenaufrufe