19.07.2013

lebendige Geschichte auf dem Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat uns eine Reise in die Vergangenheit verschafft. Wir waren begeistert.
Man spaziert zwischen historischen Gebäuden und ihren Gärten umher und kann bei alltäglichen Tätigkeiten wie Holzschuhe schnitzen, Flachsen, Kochen und Waschen zusehen, im Strohbett probeliegen oder lernen wie man ohne Feuerzeug Feuer macht. Es gibt viele Mitmachstationen, dass es auch Kindern nicht langweilig wird.
Die abwechlungsreichen Veranstaltungen werden uns sicher noch mal anlocken. Ich hätte zum Beispiel große Lust, den Schmiedekurs zu besuchen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Gesamtzahl der Seitenaufrufe